Computer

Eine geräuscharme Tastatur für Ihr Büro

Von  | 

Arbeitgeber bringen in ihren Büro-Räumlichkeiten oftmals mehrere Angestellte in einem Zimmer unter. Deswegen besteht eine große Herausforderung im Minimieren der Hintergrund-Geräusche, um eine konzentrierte Arbeits-Atmosphäre zu realisieren. Akustische Störungen wirken sich negativ auf die Arbeitsleistung aus. Das gilt insbesondere für Tätigkeiten, die anspruchsvolle geistige Arbeiten und eine hohe Aufmerksamkeit voraussetzen. Zu den potenziellen Störquellen gehören die Tastaturen der Desktop PCs.

Verfasst eine Person auf einer herkömmlichen Tastatur einen Text, fühlen sich die restlichen Anwesenden aufgrund der lauten Tastenschläge in ihrer Konzentration beeinträchtigt. Mit jedem zusätzlichen Angestellten im Büro erhöht sich die Summe der störenden Geräusche. Zusätzlich verstärkt sich der Effekt mit ansteigender Benutzung der Tastaturen, da sich die gefetteten Tasten über die Zeit schlechter bewegen.

Geräuscharme Tastaturen mit innovativer Technologie versprechen flüsterleisen Anschlag

Die Lösung für das geschilderte Problem bieten sogenannte geräuscharme Tastaturen. Deren Hersteller suchen nach innovativen Technologien, die einen besonders leisen Anschlag der Tasten ermöglichen. Mehrere Unternehmen bringen Tastaturen mit patentierten Prinzipien auf den Markt. Sie versprechen einen „flüsterleisen“ Tastenanschlag. Dadurch sinkt die durch das Schreiben auf Tastaturen entstehende Lärm-Belästigung.

Im Büro entsteht ein angenehmes Arbeits-Klima, wodurch sich die Konzentrations-Fähigkeit aller anwesenden Personen deutlich erhöht. Deswegen empfiehlt sich für Arbeitgeber bei der Auswahl und dem Kauf der Büro-Ausstattung eine Entscheidung für die vorgestellten geräuscharmen Tastaturen.

Ein bekanntes Unternehmen für derartige „Silent“-Tastaturen stellt das Unternehmen CHERRY dar. Dessen bekannte und patentierte „CHERRY“-Module stehen für einen enorm leisen Anschlag der Tasten. Dadurch verspricht der Hersteller ein – durch den erwähnten Flüsteranschlag ermöglichtes – leises Tippen und Schreiben in Großraum-Büros.

CHERRY: geräuscharme Tastaturen zu Einstiegs-Preisen

CHERRY bietet interessierten Kunden ein breites Portfolio an Tastaturen und anderweitigem PC-Zubehör. Das Sortiment reicht von preiswerten Einstiegs-Modellen bis hin zu professionellen Gaming-Lösungen. Bereits die günstigen Produkte überzeugen durch ihren geräuscharmen Tasten-Anschlag. Die Kunden erwartet zum Beispiel bei der Einstiegs-Tastatur „Cherry KC 1000“ die versprochene Silent-Technologie. CHERRY kündigt für das Modell seine bekannte „Top-Qualität zum Einstiegsbudget“ an.

Die Tastaturen von CHERRY punkten neben ihrer geräuscharmen Bedienung durch eine praxisgerechte, umfangreiche Ausstattung. Das Unternehmen verwendet patentierte Module, die zwischen zehn und 50 Millionen Betätigungen standhalten. Aus diesem Grund steht die Marke für lang anhaltende Qualität bei gleichzeitiger Funktionalität. Über diverse Hot-Keys ruft der Benutzer häufig benötigte Programme auf. Dazu zählen beispielsweise:

  • der Browser,
  • die E-Mail-Software,
  • der Taschenrechner.

Die Marke CHERRY gehört zur ZF Friedrichshafen AG und existiert seit dem Jahr 1967. Dadurch handelt es sich bei dem Unternehmen um den weltweit ältesten Hersteller von Tastaturen. CHERRY gilt als Marktführer im Segment der kabelgebundenen Standard-Tastaturen und produziert attraktive Produkte für den privaten Endkunden, Business-Kunden und anspruchsvolle Gamer. Darüber hinaus steht die Marke für innovative Lösungen und Spezial-Tastaturen. So stammen beispielsweise Tastaturen mit Fingerabdruck-Sensoren oder Lesegeräten für Chipkarten von CHERRY.

Alles aus der Welt der Technik findet Mann, aber auch Frau auf diesem Technik-Blog.

Kommentar abgeben

You have to agree to the comment policy.