Computer

Der IP64 Panel PC und seine Einsatzgebiete

Von  | 

Der mit fünf bis 23 Zoll großen Touch-Displays erhältliche IP64 Panel PC überzeugt in den unterschiedlichsten Industrie-Zweigen als Mensch-Maschine-Schnittstelle durch Komfort bei Bedienung und Datenverwaltung sowie durch schnellen Zugriff auf benötigte Werte.

Panel PCs: Vielfalt bei Größe und Hardware

IP64-zertifizierte Industrie-Panel-PCs erhalten interessierte Käufer in den verschiedensten Ausführungen. Es handelt sich um Komplett-Lösungen, welche Display und den zugehörigen Rechner in einem System vereinen. Die konkrete Ausstattung des IP64 Panel PCs hängt von den spezifischen Anforderungen des Einsatzgebietes ab. Dadurch variiert die Größe der Displays von kompakten Fünf-Zoll-Bildschirmen bis hin zu übersichtlichen 23 Zoll.

Die angedachten Aufgaben beeinflussen zudem die Wahl des Prozessors. Einfache Panel PCs arbeiten mit Single-Core-CPUs. Leistungsstarke Modelle verfügen über Quad-Core-Prozessoren aus der Intel-Reihe. Dabei kommen auf den mobilen Einsatz ausgelegte CPUs zur Verwendung. Dadurch punkten die Panel PCs durch eine gute Energie-Effizienz bei gleichzeitiger hoher Performance.

Sämtliche IP64-Panel-PCs besitzen einen Touchscreen zur Bedienung. Die komfortable Eingabe per Fingerdruck verspricht eine schnelle Navigation durch das Benutzer-Menü. Eine hohe Lebensdauer garantiert die Bauweise der PCs gemäß der Schutzklasse IP64. Demnach widerstehen die Geräte Spritzwasser und es dringt kein Staub ein. Zusätzlich besteht das Display aus gehärtetem Glas, der Schutz der im hinteren Gehäuse-Abschnitt verbauten Hardware erfolgt durch eine widerstandsfähige Abdeckung.

Zugehörige Schnittstellen, wie beispielsweise für USB-Kabel, befinden sich in der Regel auf der Rückseite des Gehäuses. Die konkrete Ausstattung an Interfaces und weiteren Funktionen hängt erneut vom Bedarf des Kunden ab. Dazu gehören unter anderem:

  • USB,
  • Schnittstellen für Multimedia,
  • PCI Express,
  • Mini PCIe,
  • RFID-Scanner,
  • Kamera,
  • Mikrofon,
  • Netzwerk-Funktionalitäten,
  • Laufwerke.

Grundsätzlich unterteilen sich die Panel PCs in Ausführungen mit und ohne aktiven Lüfter. Lüfterlose Modelle wie das Logistik Panel AFL2-W19A-H61-P/R-R12 kommen in schwierigen Umgebungen mit Staub, Feuchtigkeit oder Dampf zurecht. Bei hohen Ansprüchen an die verbaute Hardware bedarf es eines aktiven Kühlers, um die gewünschte Prozessor-Leistung zu realisieren.

Generell zeichnen sich die IP64 Panel PCs durch ihre universellen Einsatzgebiete aus. Dennoch existieren spezielle Lösungen, die sich gezielt an branchenindividuelle Rahmenbedingungen richten. Dazu zählt der Transportation Panel PC. Die für den mobilen Einsatz konzipierten Modelle finden vorzugsweise in Fahrzeugen Verwendung und richten sich an den Bedürfnissen intelligenter Verkehrs-Lösungen aus. Daneben erhalten Kunden Panel PCs mit einer antibakteriellen Schicht, um den Einsatz in medizinischen Räumen zu ermöglichen. In kritischen Umgebungen fällt die Wahl auf Geräte mit eingebauter Notstrom-Versorgung.

Die zahlreichen Einsatzgebiete des IP64 Panel PCs

Angesichts der erläuterten spezifischen Varianten existieren mehrere Kategorien der Panel PCs, woraus sich verschiedene Einsatzgebiete ergeben, welche weit über die herstellende Industrie hinausgehen. Medical Panel PCs erfüllen strenge Gesundheits-Vorschriften, optisch ansprechende KIOSK-Geräte kommen in der Dienstleistungs-Branche zum Einsatz. Zudem vertreiben die Hersteller spezielle Panel PCs für die Marine, die Öl- und Gas-Industrie oder das Militär.

Alles aus der Welt der Technik findet Mann, aber auch Frau auf diesem Technik-Blog.

    Kommentar abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.