Kommunikation

Technische Fachmärkte – Anzahl der Kunden

Von  | 

Technische Fachmärkte haben in den vergangenen Jahren eine enorme Entwicklung mitgemacht. Darüber hinaus kann keine andere Betriebsform eine derartige Wachstumsentwicklung zeigen. Dieser Erfolg ist allerdings noch nicht zu Ende.

Fachmärkte im Technik Bereich sind als großflächige Einzelhandel zu sehen, die ein breites Sortiment anbieten können. Die Waren in den Fachgeschäften sind preisaktiv und sprechen den Kunden an. Die überdurchschnittliche Größe der Unternehmen und die großen Verkaufsflächen bieten genug Auswahl und ermöglichen dem Kunden ein weites Produktspektrum. Sonderangebote und eine ausgezeichnete Verkaufspolitik gehören ebenfalls dazu. Alleine im Jahre 2012 haben bereits mehr als 27,1 Millionen Menschen bei Media Markt eingekauft. Diese Zahlen sind auf die letzten sechs Monate zu berechnen. Mehr als 15,03 Millionen kauften bei Saturn ein. 6,04 Millionen bei Expert und rund 4,49 Millionen Kunden bei Pro Markt. Selbst Conrad konnte gute Verkaufszahlen mitbringen und eine Kundenanzahl von 3,51 Millionen in den letzten sechs Monaten aufweisen.

Natürlich steht eine gute Beratung und ein gewisses Fachwissen der Mitarbeiter ebenfalls im Vordergrund. Selbst die Kaufkraft ist in technischen Fachmärkten größer. Kunden, die einen Fachmarkt besuchen haben ein großes Kaufinteresse und wissen oftmals, welche Produkte sie am meisten interessieren. Durch die zahlreichen Aktionen, bei denen zusätzliche Ersparnisse bei den Produkten und Finanzierungen möglich sind, locken ebenfalls viele Kunden an.

Die Philosophie der technischen Fachmärkte ist somit aufgegangen. Selbst die Entwicklungen in den nächsten Jahren werden positiv verlaufen. Die drastische und positive Entwicklung ist in keinem anderen Fachbereich zu finden, sodass einem in dem Bereich klare Vorteile begegnen werden.

Quelle: Statista

Alles aus der Welt der Technik findet Mann, aber auch Frau auf diesem Technik-Blog.

Datenschutzinfo